Gedanken tagged posts

Was braucht Dein Awardprogramm?

Kriterien

Du solltest Dir im Klaren sein an welche Webseiten Du verleihen möchtest (z.B. private Seiten) und an welche nicht (z.B. kommerzielle Seiten). Für mögliche Bewerber ist es einfacher, wenn sie ein wenig nachvollziehen können, worauf Du Wert (hübsches Design, ansprechender Inhalt) legst und welche Dinge Du gar nicht sehen willst (Baukastenseiten, reine Werbehomepages, viele wackelnde Gif’s). Kriterien sollten einfach und klar formulier sein, damit wirklich jeder sie versteht.


Bewerbungsmöglichkeit

Hier eignet sich am Besten ein Formular, welches webbasierend (ohne Outlook zu benötigen) versendet werden kann. Es ist jedoch empfehlenswert zusätzlich seine E-Mail Adresse hinzu zuschreiben, denn es kann immer passieren, dass ein Formular mal ausfällt.

Awardmuster

Schließlich...

Weiterlesen

Soll ich wirklich Awardverleiher werden?

Dies sollte man sich länger als 3 Minuten überlegen, denn Awardverleiher zu sein ist ein wunderbares Hobby, aber doch mit Verantwortung und Verpflichtungen verbunden. Wenn sich jemand bei Dir bewirbt, dann erwartet derjenige auch eine wirkliche Prüfung und nicht eine Ablehnung á la: "Ich hab keine Zeit." Wenn Du zu denen gehörst, die nur Awards vergeben möchten, damit ihre Homepage besser besucht wird, dann bitte werde keiner. Diese Möchtegern-Awardverleiher zerstören den Ruf von Web-Awards.

Weiterlesen